1 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 1 Email -- 1 Flares ×

Die Grafik zeigt die Zusammensetzung des Kraftstoffverbrauchs von Deutschland. Dabei lag der Gesamtverbrauch von Kraftstoffen (Superbenzin, Diesel und Biokraftstoffen) im Jahr 2011 bei knapp über 50 Millionen Tonnen.

Grafik Kraftstoffverbrauch von Deutschland

Kraftstoffverbrauch in Deutschland basiert zu 90 Prozent auf Erdöl

Der Anteil von Biokraftstoffen am Kraftstoffverbrauch ist seit 2007 wieder kontinuierlich gesunken und beträgt aktuell noch 5.6 Prozent. Die Grafik zeigt, dass vor allem Pflanzenöl und Biodiesel an Bedeutung verloren haben, während die Menge von Bioethanol sogar zugenommen hat. Für den Bedeutungsverlust von Pflanzenöl sind die geänderten gesetzlichen Rahmenbedingungen als Hauptgrund zu nennen. Der Rückgang von Biodiesel beim Kraftstoffverbrauch kann auf seine kritisch hinterfragte Klimabilanz und die teilweise Herstellung von Biodiesel aus Palmöl zurückgeführt werden. Der anhaltende Erfolg von Bioethanol ist nicht zuletzt der Einführung des Biokraftstoffgemischs E10 zu verdanken.