Interessanter Kurzfilm zur Nachhaltigkeitsverordnung in Deutschland

In diesem Filmbeitrag der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) wird auf sehr anschauliche Weise das Grundgerüst der Nachhaltigkeitsverordnung dargestellt. Die Nachhaltigkeitssverordnung in Deutschland basiert auf der EU-Richtlinie 2009/28/ EG (Erneuerbaren-Energien- Richtlinie) und soll die Nachhaltigkeit bei der energetischen Nutzung von Biomasse sicherstellen. Die BioSt-NachV legt ökologische Mindestanforderungen für den Anbau und die Verarbeitung von flüssiger Biomasse fest. Durch die Kriterien wird vor allem der Herstellungsprozess von Biokraftstoffen (Biodiesel, Bioethanol) beeinflusst. Außerdem beschreibt die BioSt-NachV den Aufbau von Zertifizierungssystemen und Zertifizierungsstellen. Hier finden sie den umfassenden Gesetzestext der Nachhaltigkeitsverordnung.

About the Author:

Ron "BiomassMuse" Kirchner ist Umweltingenieur, Fachjournalist und WebDesigner. Eine für BiomassMuse nützliche Mischung, da diese einen unabhängigen Schreibstil unterstützt. Aus der Hauptstadt schreibt er über den Einsatz der gasförmigen, flüssigen und festen Bioenergie im Strom-, Wärme- und Kraftstoffmarkt. Außerdem engagiert er sich gemeinsam mit anderen Energiebloggern für das Gelingen einer bürgernahen und ganzheitlichen Energiewende.

Leave A Comment

Please leave these two fields as-is:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.