0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 Email -- 0 Flares ×

Ein Dokumentarfilm von Yann Arthus-Bertrand der im 5.Juni 2009, dem Weltumwelttag, überall auf der Welt gleichzeitig veröffentlicht wurde. In Paris wurde er auf Großleinwänden am Eifelturm gezeigt. Ein Film der mich sehr bewegt hat und der im Geiste von Al Gore’s Film „Eine unbequeme Wahrheit“ Bilder zum Phänomen des Klimawandels liefert.

Die Ästhetik, Poesie und Kraft dieses Films haben mich sehr fasziniert und obwohl er an einigen Stellen ziemlich traurig und beunruhigend ist, kann ich den Film sehr empfehlen. Er nimmt einen als Zuschauer in die Verantwortung, informiert, inspiriert und motiviert aber auch mit vielen positiven Anregungen.