10 Flares Twitter 9 Facebook 0 Google+ 1 Email -- 10 Flares ×

Das United Kingdom Energy Research Center (UKERC) hat Ende November einen Bericht veröffentlicht, welcher 90 Studien zusammenfasst. Dieser besagt, dass mittelfristig 20% des weltweiten Primärenergieverbrauchs durch die Bioenergie gedeckt werden können, ohne dabei die Nahrungsmittelproduktion zu gefährden. Aktuell sind es noch 10%.

Kritiker werden einwenden, dass die Ergebnisse des Reports durch ein Forschungsinstitut für Energie ermittelt wurden und bei einer Verdopplung der Bioenergiequote auch die Nahrungsmittelproduktion leiden wird. Bei allem Interpretationsspielraum bleibt 1/5 des Primärenergieverbrauchs ein beeindruckender Wert. Er zeigt, wie groß das Potential der Bioenergie ist, ihren Beitrag zur Energiewende beizutragen und die Weltbevölkerung mit Strom, Wärme und Kraftstoffen zu versorgen.

Am besten Sie bilden sich selbst eine Meinung. Hier finden Sie den Download des UKERC Berichts „Energy from Biomass“. Leider nur als englische Version vorhanden.

Der 120-Seiten-Bericht ist 4 MB groß und umfasst viele Grafiken und Tabellen. Beim Download ist deshalb etwas Geduld nötig.