Neue Suche benötigt?

Wenn Sie keine passenden Treffer gefunden haben, versuchen Sie eine neue Suche!

6 08, 2013

Mehrjährige Energiepflanzen zur Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften

Tags: , , , , , |

Vielen Dank an den Verein zur Förderung von Biomasse und Nachwachsenden Rohstoffen Freiberg e.V. für den Artikel über die Nutzung von Energiepflanzen zur Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften. Eine harmonische Energiewende von der fossilen zur regenerativen Energiewirtschaft wird an den Projekten des Vereins sichtbar. Über die Fortschritte und Hemmnisse der Energiewende berichtet außerdem die bunte Gemeinschaft der Energieblogger. Für die Erzeugung von Bioenergie kann mittlerweile auf eine ganze Palette von Energiepflanzen zurückgegriffen werden. Diese können Alternativen zu herkömmlichen Anbauformen bieten, die durch ihre flächenhafte Nutzung mittlerweile Begriffe wie „Vermaisung der Landschaft“ geprägt haben. Verschiedene Projekte und Institutionen beschäftigen sich mit dem Anbau

5 11, 2011

Energiepflanzen Symposium stärkt die Energiepflanzengemeinschaft

Tags: , , , |

Zum dritten Mal fand in diesem Jahr das Symposium für Energiepflanzen statt. Ein breites Spektrum an Themen und erste internationale Referenten haben das Plenum mit interessanten Vorträgen über den aktuellen Forschungsstand im Bereich der Energiepflanzen und der Bioenergiebranche versorgt. Die Beschreibung einer entstehenden Energiepflanzengemeinschaft war ein schönes Plädoyer für die Veranstaltung der FNR, die von rund 250 Teilnehmern am 2. und 3. November in Berlin besucht wurde. Was waren die Themenschwerpunkte des Energiepflanzen Symposiums 2011? Gleichzeitig möchte ich diesen Artikel zu meinem ersten Besuch eines Energiepflanzen Symposiums nutzen, um eine virtuelle Verlinkung aller teilnehmenden Institute, Unternehmen und Verbände vorzunehmen. Die

3 04, 2011

Trägt der Energiepflanzenbau zum Boden- und Gewässerschutz bei?

Tags: , , , , , , , , , , , , , |

Meinungen zu diesem Thema gehen weit auseinander und hängen stark davon ab, wen man dazu befragt. Da die Beantwortung dieser Frage wichtig für die Akzeptanz der Bioenergie ist und das Inkrafttreten von Gesetzestext-Novellen im Düngemittelbereich noch nicht lange zurückliegt, möchte ich dieses Thema heute etwas genauer beleuchten. Der Anbau von nachwachsenden Rohstoffen für die Gewinnung von regenerativer Bioenergie ist nicht unumstritten und neben den vielen Vorteilen der energetischen Nutzung von Biomasse gibt es auch kritische Stimmen. Da sich auch die regenerativen Energiequellen der kritischen Begutachtung durch die Öffentlichkeit und der Umweltverbände stellen müssen, möchte ich heute das Thema Boden- und

27 03, 2011

Bionik im Energiepflanzenbau ermöglicht verbesserte Gewinnung der Bioenergie

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , |

Wohin sollte man als Forscher schauen, wenn man nach Inspiration sucht, um Lösungen für die Spaltung der stabilsten Pflanzenbestandteile auf unserem Planten zu finden? Man läßt sich von der Natur inspirieren, genauer gesagt von dem gigantischen Ökosystem des Regenwalds. In welcher Form ein Mainzer Forschungsteam genau dies getan hat und warum die Erkenntnisse sehr nützlich für die Entwicklung der Biogas- und Biokraftstoffbranche sein können, möchte ich heute berichten. Bionik – von der Natur lernen! Bionik oder Biomimikry ist die wissenschaftliche und ingenieurtechnische Perspektive, bei der man sich als Schüler der Natur sieht. Man beobachtet Flora, Fauna und ganze Ökosysteme und

22 08, 2010

Liste zur Wissenschaft und Kunst vom erfolgreichen Anbau von Energiepflanzen

Tags: , , , , , |

Mit Erfolg ist in diesem Fall der wirtschaftliche Erfolg gemeint. Also die Tatsache, dass ein bioenergetisches Projekt sich finanziell eigenständig tragen kann und schwarze Zahlen schreibt. Überhaupt eine ertragreiche Ernte zu erlangen oder eine neue Kulturpflanze in die Fruchtfolge zu integrieren ist natürlich ein wichtiger Teilerfolg, der allein aber noch nicht den betriebswirtschaftlichen Erfolg des gesamten Betriebs garantiert. Da ich selbst kein Landwirt/ Energiewirt bin und mein Wissen aus verschiedenen Projekte (z.B. zum Energiepflanzenbau in Brandenburg) und aus Gesprächen mit Landwirten ziehe, freue ich mich bei diesem Artikel besonders über das Feedback von "praktizierenden Landwirten". Ich möchte meinen Schwerpunkt in

5 12, 2009

Top 12 der Energiepflanzen

Tags: , , , , , , , , , |

Kaum etwas im Bereich der Bioenergie ist so komplex und gleichzeitig so spannend, wie die Auswahl der passenden Energiepflanze.Viel Experimentierfreude und Potential steckt in der Arten- und Sortenauswahl der nachwachsenden Rohstoffquelle. Abhängig vom Verwendungszweck und den standortbezogenen Rahmenbedingungen kann man als Energiewirt und Anlagenbetreiber aus einer immer breiter werdenden Palette von Energiepflanzen auswählen. Liste als Übersicht zu Energiepflanzen Ich habe die aktuell verbreitetsten Energiepflanzen im oberen Diagramm zusammengestellt und werde in späteren Artikeln ihre jeweiligen Vorzüge und Einschränkungen näher vorstellen. In den vorderen Reihen des Diagramms beziehen die aktuell weit verbreiteten Arten von Energiepflanzen Stellung und in den hinteren Tortenstücken

29 09, 2009

Stickstoffdünger hat großen Einfluss auf Ökobilanz von Energiepflanzen

Tags: , , , , , |

Beim Anbau von Biomasse (Nahrungspflanze wie Energiepflanze) sind vor allem 3 Düngerarten von herausragender Bedeutung. Der Acker und somit die Pflanze wird vor allem mit Stickstoff, Phosphor und Kalium versorgt, da diese drei Nährstoff schnell zu wachstumsreduzierenden oder -limitierenden Faktoren werden können. Alle 3 Substanzen gibt es in verschiedenen chemischen Formen, mit einem breiten Spektrum an landwirtschaftlichen Ausbringtechniken und unterschiedlichsten Aufnahmeprozessen durch die Kulturpflanze. Neben allen weiteren auch ökonomischen Potentialen  und Vorteilen des Anbaus von Energiepflanzen sollte nicht vergessen werden, dass die NawaRo's vor allem auch eine ökologische Funktion erfüllen und ihren Teil zur Energiewende und der Abdämpfung des Klimawandels

6 10, 2013

Der Fluch der euphorisch begonnenen Bioenergie-Debatte

Tags: , , , , , |

Politische Debatten erleben wir zum überwiegenden Teil über die Nachrichten, welche uns der bunte Medien-Dschungel anbietet. Auch Markt- und Branchen-Entwicklungen, sowie wissenschaftliche Entdeckungen zur Bioenergie werden uns von der abwechslungsreichen Medienlandschaft aufnahmegerecht serviert. Immerhin gibt es viel zu berichten und die Welt entwickelt sich 24/7 in solch rasendem Tempo weiter, dass man sich manchmal wie auf einer Achterbahn fühlt, die keine Pause kennt. Und dabei sind Fachartikel über ein Thema (z.B. Energiewende, EEG, Energiepflanzen etc.) oder eine Branche (Biokraftstoffe, Biogas, Holzenergie etc.) nur die Spitze eines Nachrichten-Eisbergs, der durch einen riesigen Ozean von ping-pong spielenden Informationen gleitet. Erfreulicherweise kann man

22 09, 2013

Totgesagte leben länger: Biosprit avanciert zum Vorbild für Nachhaltigkeit

Tags: , , , , , , |

Biosprit steht nicht nur für den Vertreter der Bioenergie-Gemeinschaft der sich für die Energiewende im Kraftstoffmarkt engagiert, sondern gleichzeitig auch für den am schärfsten kritisierten regenerativen Energieträger überhaupt. In den vergangenen 3 Jahren gingen in den Medien regelmäßige Shitstorm-Salven über den Biosprit-Befürwortern nieder, welche die Branche bis an die Grundsatzfragen ihres eigenen Existenzrechts geführt haben. Die aufgezwungene Katharsis und Beschäftigung mit der eigenen dunklen Seite hat die Biosprit-Branche nachhaltig verändert. Es freut mich, dass ich nach langer Zeit endlich mal wieder über Biosprit als ausgeschriebenes Vorbild berichten kann. Biosprit wird dank der politischen, technischen und rechtlichen Entwicklungen zu einem Vorbild

Mehr Ergebnisse laden