Gäste

  • Pelletheizungen mit Brennstoffen, die regenerativ sind Pelletheizungen mit Brennstoffen, die regenerativ sind

    Pelletheizungen mit Brennstoffen, die regenerativ sind

Pelletheizungen mit Brennstoffen, die regenerativ sind

Vielen Dank für diesen Artikel über die verschiedenen Varianten von Pelletheizungen an Vanessa Jäger.

Wohngebäude benötigen zur Versorgung mit Wärme Heizungen. Waren das früher Einzelöfen, sind das heute im Normalfall Zentralheizungen. Hier haben die Ingenieure und Techniker den Betrieb modernster Anlagen geschaffen, die dank ausgefeilter Regelungstechnik sehr effizient und wartungsarm sind. Als Brennstoffe für Einzelöfen oder Zentralheizungen wird meistens auf einen der folgenden fossilen und regenerativen Brennstoffe zurückgegriffen:

  • Kohle und Koks
  • Erdöl
  • Erdgas
  • Scheitholz
  • Holzpellets

Besonders fossile Brennstoffe belasten Umwelt und Klima beim Verbrennen. Es entstehen Abgase wie Kohlendioxid, Schwefeldioxid (Umweltbundesamt) oder Stickoxide. Im Zeichen des Umwelt- und Klimaschutzes stellt sich nun die […]

  • Energiepflanzen auf Bergbaufolgelandschaften
    Mehrjährige Energiepflanzen zur Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften Mehrjährige Energiepflanzen zur Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften

    Mehrjährige Energiepflanzen zur Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften

Mehrjährige Energiepflanzen zur Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften

Vielen Dank an den Verein zur Förderung von Biomasse und Nachwachsenden Rohstoffen Freiberg e.V. für den Artikel über die Nutzung von Energiepflanzen zur Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften. Eine harmonische Energiewende von der fossilen zur regenerativen Energiewirtschaft wird an den Projekten des Vereins sichtbar. Über die Fortschritte und Hemmnisse der Energiewende berichtet außerdem die bunte Gemeinschaft der Energieblogger.

Für die Erzeugung von Bioenergie kann mittlerweile auf eine ganze Palette von Energiepflanzen zurückgegriffen werden. Diese können Alternativen zu herkömmlichen Anbauformen bieten, die durch ihre flächenhafte Nutzung mittlerweile Begriffe […]

  • Hackschnitzel zum Heizen
    Klimafreundlich Heizen mit Biomasse Klimafreundlich Heizen mit Biomasse

    Klimafreundlich Heizen mit Biomasse

Klimafreundlich Heizen mit Biomasse

Vielen Dank für den Artikel zu regenerativer Wärme durch Bioenergie von Thomas Handrich von Alternative Haustechnik.

Während der Energiebedarf weiter steigt, werden fossile Energiequellen wie Kohle, Erdgas und Erdöl immer knapper. Zudem gelten fossile Brennstoffe als Mitverursacher der globalen Erwärmung.

Um auch in Zukunft eine bezahlbare Energieversorgung gewährleisten zu können, müssen wir von fossiler Energie Abstand nehmen und stattdessen auf regenerative Energie wie Sonnen- und Windenergie, Wasserkraft oder Biomasse setzen. Wer heute umdenkt, kann in Zukunft nicht nur Geld sparen, sondern auch einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Hackschnitzel [...]
</p>
			</div>
			<div class=

  • Foto Finanzmärkte und BioÖkonomie
    Investitionen: Auch Privatanleger können aktiv zum Aufbau der BioÖkonomie beitragen Investitionen: Auch Privatanleger können aktiv zum Aufbau der BioÖkonomie beitragen

    Investitionen: Auch Privatanleger können aktiv zum Aufbau der BioÖkonomie beitragen

Investitionen: Auch Privatanleger können aktiv zum Aufbau der BioÖkonomie beitragen

Vorwort: Zugegeben, die Vorgänge an den Finanzmärkten stehen und standen in der Kritik und manch einer stellt sich sogar die Frage, ob Sie notwendig sind oder zumindest wie wir sie verbessern (regulieren) können. Vor allem bei der Diskussion um steigende Nahrungsmittelpreise standen Biokraftstoffe (Tortilla-Krise, 2007), aber auch die Spekulationen um Nahrungsmittel an den Finanzmärkten im Zentrum der Kritik. Eine Art von öffentlichem Interesse, welches nachhaltig die Grundpfeiler der gesamten Bioenergie-Branche erschüttert. Fest steht nämlich auch, dass sich eine Branche oder ein Markt vor allem dann weiterentwickeln/verbessern kann, wenn Investitionen in den Aufbau von innovativen Technologien und Produkten getätigt werden! […]

  • Foto Elektromobilität
    Brauchen wir noch Biosprit, wenn wir auf Elektromobilität setzen? Brauchen wir noch Biosprit, wenn wir auf Elektromobilität setzen?

    Brauchen wir noch Biosprit, wenn wir auf Elektromobilität setzen?

Brauchen wir noch Biosprit, wenn wir auf Elektromobilität setzen?

Vielen Dank an Berhard Ahlers für diesen spannenden Artikel, der die beiden wichtigsten Alternativen für eine Energiewende im Kraftstoffmarkt untersucht.

Die Energiewende und die erneuerbare Energie sind zu einem festen Bestandteil unserer Weltanschauung geworden. Der Anteil der regenerativen Stromerzeugung hat letztes Jahr die 20-Prozent-Marke überschritten und wird weiter ausgebaut.

Die Elektromobilität genießt hierzulande eine beispiellose öffentliche Präsenz. Für Forschung, Entwicklung, Bau und Markteinführung wurden Milliarden aus Bundesmitteln zur Verfügung gestellt. Die Elektromobilität ist umweltfreundlich, hält unsere Städte sauber und wird uns in ein neues Zeitalter der Antriebstechnologie führen. Wenn wir der Werbung glauben schenken, steht der Wechsel vom umweltschädlichen Verbrennungsmotor […]